FREIE WÄHLER BREMEN fordern Hundeführerschein

 

 

Die FREIEN WÄHLER BREMEN werden sich für die Einführung eines Hundeführerscheins einsetzen!

In der Schweiz ist ein solcher Führerschein für alle Hundehalter bereits Pflicht.

Jeder Hundebesitzer solle einen Nachweis erbringen, dass er mit den Tieren umgehen kann, fordert Friedhelm Altvater von den FREIEN WÄHLERN BREMEN. Der Hundeführerschein solle für ALLE RASSEN gelten.

 

„Jeder Hund, der falsch gehalten und behandelt wird, kann zu einer Gefahr für den Menschen werden.

Das kann der Bobtail genauso sein wie der Schäferhund oder - wie im vorliegenden Fall - der Staffordshire-Bullterrier“, sagte Altvater.

 

Menschen sollten den sachgemäßen Umgang mit einem Hund lernen müssen,
noch bevor sie sich überhaupt ein Tier ins Haus holen.
Mit dem Hundeführerschein könne sichergestellt werden, dass der Hundehalter seinen Hund in jeder Lebenssituation beherrsche.