BUNDESTAGSWAHL 2021

 

Liebe Wählerinnen und Wähler,

 

am 26.09.2021 haben Sie die Wahl, wer die Zukunft unseres Landes in den nächsten 4 Jahren gestalten soll.

 

Wir FREIE WÄHLER sind nah dran an den Sorgen der Menschen und treten für pragmatische Lösungen mit gesundem Menschenverstand ein. Wir sind eine moderne, liberal-konservative Bürgerbewegung der Vernunft und des gesunden Menschenverstands. Für uns FREIE WÄHLER sind Ehrlichkeit, Anstand und Aufrichtigkeit im öffentlichen Leben und in der Wirtschaft unverzichtbar.

 

Unterstützen Sie uns am 26.09.2021 mit Ihrer Stimme!


BERICHT ZDF-MAGAZIN FRONTAL 21

Unter dem Titel "Neue Konkurrenz für Union und AfD" hat das ZDF-Magazin Frontal 21 über die FREIEN WÄHLER berichtet. Nachfolgend finden Sie den Link des Beitrags auf dem Portal "YouTube".


Unsere Direktkandidaten in Bremen und Bremerhaven

Patrick Strauß

Katharina Büntjen



Patrick Strauß 

Direktkandidat im Wahlkreis 54 - Bremen I

Katharina Büntjen

Direktkandidatin im Wahlkreis 55 - Bremen II - Bremerhaven



Landesliste FREIE WÄHLER Bremen

Werner Galka führt Landesliste an

Von links nach rechts: Horst Kempe (Beirat Neustadt), Claus-Dieter Brüschke, Werner Galka, Katharina Büntjen, Patrick Strauß, Ursula Beinhorn, Henning Meyer

 

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Kandidaten auf der Landesliste der FREIEN WÄHLER im Bundesland Bremen.


Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2021

FREIE WÄHLER - DIE KRAFT DER MITTE Stabilität. Sicherheit. Freiheit.

DIE KRAFT DER MITTE

Wasserstoff

Wir werden die Wasserstoffwirtschaft in Deutschland entlang der gesamten Wertschöpfungskette ausbauen - von der Produktion von grünem Wasserstoff über die Forschung bis hin zur Anwendungstechnologie.

 

  • Konsequente Koppelung des Ausbaus von erneuerbaren Energien mit der Wasserstoffproduktion
  • Förderung der Wasserstoffmobilität in allen Bereichen
  • Brennstoffzellenentwicklung "Made in Germany"

Innere Sicherheit

 

Wir sehen Sicherheit als einen umfassenden Begriff an, der nicht nur die Gefahrenabwehr innerhalb und außerhalb unseres Landes betrifft. Nicht zuletzt aufgrund der Angst vor Terror, organisierter Kriminalität und Clankriminalität leidet auch das persönliche Sicherheitsgefühl der Bürger.

 

  • Stärkung der Polizei und der wohnortnahen Justiz
  • Gefährder und straffällige Ausländer ausweisen
  • Aufrüsten gegen Cyberkriminalität

Rente

 

Wir wollen, dass die sozialen Sicherungssysteme langfristig leistungsfähig und bezahlbar bleiben sowie für alle Bürger zugänglich sind. Besonders das Rentensystem muss zukunftssicher aufgestellt werden.

 

  • Altersarmut stoppen
  • Eigenheim als 4. Säule der Rentenversicherung fördern
  • Rentenniveau stabilisieren durch Automatisierung-Gutschrift
  • Rentenbesteuerung korrigieren. Doppelverbeitragung stoppen.

Regionale Wertschöpfung

 

Wir stehen für die eigene Erzeugung von Lebensmitteln, Arzneimitteln und für digitale Souveränität. Landwirtschaft, Handwerk und Mittelstand brauchen eine Zukunft in unserem Land.

 

  • Arbeitsplätze in Deutschland sichern
  • Erhalt der familiengeführten, bäuerlichen Landwirtschaft 
  • Lebensmittelverschwendung stoppen
  • Bürgerenergiegenossenschaften stärken

Bildung

 

Wir werden neben der schulischen Bildung auch die berufliche und akademische Aus- und Weiterbildung stärker fördern. Lebenslange Bildung ist eine der zentralen Ressourcen in unserem Land. Alle Kinder verdienen gleiche Bildungschancen.

 

  • Aufwertung der dualen Ausbildung und Erhalt der Meisterpflicht
  • Frühkindliche Bildung stärken
  • Bildungslücken aufgrund Schulausfalls in der Corona-Pandemie schließen

Klimaschutz

 

Wir stehen zu den Verpflichtungen, die sich aus dem Pariser Klimaabkommen ergeben. Statt auf Verbote setzen wir auf technologische Innovation im Bereich der Energie, der Mobilität und der Landwirtschaft.

 

  • Bezahlbare Energie aus Sonne, Wind und Wasser
  • Aufforstung: Wälder als CO2-Speicher ausbauen
  • Sauberes Trinkwasser als öffentliches Gut schützen
  • Bus und Bahn attraktiver machen

EIN DEUTSCHLAND FÜR ALLE

Die unterschiedlichen Krisen der vergangenen Jahre haben unser Land verändert. Eurokrise, Flüchtlingskrise, Klimakrise, Corona-Pandemie - die Menschen haben den Eindruck, in einer Dauerkrise zu stecken, viele Bürger haben Zukunftsangst.

 

Im Bund braucht es deshalb eine solide Partei der Bürger, die sich die Zukunftsfähigkeit des Landes auf die Fahnen geschrieben hat. Unterstützen Sie uns deshalb am Wahltag, dem 26.09.2021, mit beiden Stimmen für die FREIEN WÄHLER.

 

Wir FREIE WÄHLER stehen für eine Politik, die sich für die Bürger einsetzt, die Interessen unseres Landes vertritt und damit die Zukunft unserer Kinder sichert. Wir treten für einen leistungsfähig- und handlungsfähigen Staat ein, der auch in unruhigen Zeiten die Stabilität, die Sicherheit und die Bewahrung unserer Lebensweise garantiert.